+30 28920 45333
Das Abenteuer beginnt
in
Matala
AUSFLÜGE
Zur Kamares Höhle
nächster Ausflug:
-
Eine veränderte Variante der ursprünglichen Wanderung zur bekannten Kamareshle.
Wir steigen weglos auf und gelangen schon bald in einen zauberhaften Steineichenwald.
Es geht vorbei an verwaisten Sennhütten und Brunnen.
Nach einer Weile treffen wir auf den von der Nida Ebene kommenden E4 Fernwanderweg und folgen diesem bis wir die Höhle erreichen, die uns mit ihrem riesigen Eingang auf beinahe 1700 Höhenmetern erwartet.
 
Kurz vor dem letzten Anstieg zur minoischen Kulthöhle passieren wir einen magisch schönen Platz, gespickt mit Kreisen aus Tonscherben, die Geschichten vergangener Zeiten zu erzählen scheinen.
 
Hier befindet sich auch eine uralte Steineiche, die von den Einheimischen
 „der Vorige“ genannt wird. Es lohnt sich zwischen seinen ausladenden Wurzeln zu verweilen und den fantastischen Ausblick zu genießen!
 
Am Ausgangspunkt der Wanderung holt uns der Agenturbus ab und bringt uns in ein nahegelgenes Restaurant für ein gemeinsames Abschlussessen.
 
Länge  / Dauer: 6 h Wanderzeit  (mit Fahrt und Rast 8 – 9 h)
Höhenmeter:  Auf- und Abstieg über 700 m
Schwindelfreiheit:  ----------
Schuhe: feste Schuhe mit guter Profilsohle, Trittsicherheit
Hosen /Kopfbedeckung: lange Hosen, schattenspendende Kopfbedeckung
Wanderstöcke: Sehr empfohlen.
Trinkwasser: 1,5 Liter

Kinder: Für Kinder ab 15 Jahre geeignet.
Mindestteilnehmer  6 Personen

Auch wir unterliegen den Gesetzen des Wetters!
Und diese sollte man im Gebirge und auf dem Wasser sehr ernst nehmen.
Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns darum kurzfristige Planänderungen vor.
Sollten wir einmal gezwungen sein ihren Wunsch – Ausflug zu verschieben oder mit einem Ausflug zu tauschen der nicht Ihre Zustimmung findet, erstatten wir bereits geleistete Zahlungen selbstverständlich zurück.
Ebenso verhält es sich wenn es einmal nötig sein sollte einen Ausflug wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.


Abholtreffpunkte in den umliegenden Dörfern:
Matala:       Büro Outdoors   und   Ortseingang (Bushaltestelle)
Pitsidia:      Ortseingang Richtung Mires (Bushaltestelle)
Sivas :          Dorfplatz
Kamilari:   Ortseingang Richtung Sivas
Kalamaki:  Dorfplatz

Vori:   Dorfplatz
(Weitere individuelle Einstiegsmöglichkeiten können gerne persönlich besprochen werden, sofern sie auf unserem Weg liegen.)

Kosten:  50,        darin enthalten:  Transfer, Begleitung, Abschlußessen
 

 
Im Moment gibt es keinen geplanten Ausflug. Bitte versuchen Sie es später noch einmal...

copyright 2020 © outdoortravel.gr - Terms and Conditions